Aktuell

Freitag, den 18. März 2022, 20 Uhr
Komische Oper Berlin
Behrensstraße 55-57
10117 Berlin

5. Sinfoniekonzert mit Werken von
Johann Nepomuk Hummel, Robert Schumann und

Ferdinand Ries
Ouvertüre zu Schillers Trauerspiel „Die Braut von Messina“
Op. 162 (Frankfurt 1829)

Sergei Nakariakov, Trompete
Xian Zhang, Dirigentin

 

Mittwoch, den 14. April 2022, 19 Uhr
Kulturzentrum Evangelische Kirche
Ferdinandsplatz
61348 Bad Homburg

Flötenkonzert mit Werken von Ludwig van Beethoven, Anton Reicha und

Ferdinand Ries

Flötenquartett St. Petersburg
Rustem Sakhabiev, Flöte
Raisa Ulumbekova, Violine
Ekaterina Baranova, Viola
Vladiskav Trukhan, Cello

 

 
Aktuell
 
Mitglied werden!
 
RIES JOURNAL
 
Hörproben
 
Video
 
Publikationen
 
Ries Gesellschaft
     
 
Lorenz Janscha, Johann Ziegler: Ansicht des Theaters und Redoutensaales zu Godesberg, kolorierter Kupferstich 1729, markiert: Ferdinand Ries Geburtshaus
Ferdinand Ries um 1820, Öl/Lwd., Beethoven-Haus Bonn
deutsch
english